Marketingstrategie

Ganzheitliche Marketingplanung

„Marketing ist die Kunst, Chancen aufzuspüren, sie zu entwickeln und davon zu profitieren.“

— Philip Kotler

Marketing Strategie für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU)

Was macht gutes Marketing aus? Was für eine Marketingstrategie solltest Du verfolgen? – Für kleine Unternehmen würde ich es vereinfacht so formulieren:
Du definierst ein Ziel, was du mit dem Marketing für Deine Firma erreichen möchtest, z.B. Verkäufe erzielen.
Du hast ein Produkt, das für Deine Zielgruppe interessant ist. Du versetzt Dich stets in die Lage Deiner Zielgruppe und überlegst oder ermittelst, was sie brauchen kann und worauf sie anspringt – von Features bis zu Tipps… Du beobachtest stets Deine Mitbewerber und vermittelst Deiner Zielgruppe, was Dich vor anderen ausmacht. Du verbreitest das über die Marketingkanäle, in denen Deine Zielgruppe anzutreffen ist.
Du kontrollierst, ob Du damit erfolgreich warst und änderst Deinen Kurs, falls Du es nicht warst.

In der Realtität ist es natürlich ein wenig komplexer und es bedarf unter anderem folgender Maßnahmen, um einen erfolgreichen Marketingplan zu erstellen:

Übersicht Marketingkonzeptplanung

Marktanalyse und exogene Faktoren

Konkurrenz- und Wettbewerbsanalyse

Zielgruppenanalyse

Unternehmensanalyse

Alleinstellungsmerkmale
Corporate Identity und Branding

Zieldefintion und Erstellung des Marketingplans

Personalmarketing

Marketingmix mit 7Ps definieren

Zielgruppensegmentierung

Customer Journey und Customer Lifecycle

Detaillierte Beschreibung

Marktanalyse und exogene Faktoren

Mithilfe von Statistiken und Daten von Marktforschungsinstituten, gewinne ich Informationen über Branchen, Eigenschaften und die Größe Deines potentiellen Absatzmarktes. Zudem ermittle ich Informationen über das Verhältnis von Angebot zu Nachfrage für Dein spezifisches Produkt im Zielsegment. Wachstum, Dynamik und Potenzial des Marktes werden wir ebenso berücksichtigen, um fundierte Entscheidungen für Marketingstrategie und-planung zu treffen.
Zusätzlich gilt es exogene Einflussfaktoren auf die Marktsituation zu beachten, wie beispielweise politische Ereignisse, Rofstoffpreise, Einkommen, technologische Veränderungen, Verhandlungsmacht von Lieferanten und Modetrends.

Konkurrenz- und Wettbewerbsanalyse

Bei diesem Prozess machen wir all Deine direkten und indirekten Mitbewerber ausfindig. In einem zweiten Schritt analysieren wir diese genauer: Wir untersuchen deren Strategien, deren Größe und deren Präsenz um Alleinstellungsmerkmale, Risiken und Nischen zu entdecken und wettbewerbsfähige Angebote erstellen zu können. Wettbewerbsanalyse und Konkurrenzanalyse verschaffen dir Handlungsspielräume und öffnen oft auch die Augen für die Entwicklung neuer Strategien. Wir bestimmen welche Rolle Du im Markt spielen willst (Preisführer, Qualitätsführer, kostengünstigster Anbieter…).

Zielgruppenanalyse

Zu Beginn der Zielgruppenanlyse bestimmen wir anhand verschiedener Kriterien konkret, welche Art von Kunden Du ansprechen möchstest, da die Gruppe sonst zu groß ausfällt, um wirklich nützlich sein zu können. Wir gewinnen Erkenntnisse über das Kaufverhalten und demographische Merkmale Deiner Zielgruppe. Wir nutzen hierzu Ergebnisse aus der Marktforschung bzw. führen eigenständig Befragungen durch. Ziel der Zielgruppenanalyse ist es, deine potenzielle Kundschaft kennenzulernen, damit du dich mit deinem Angebot an den Bedürfnissen dieser orientieren kannst und sie erkennen, dass sie durch dein Angebot ihren Zielen und Wünschen näher kommen.

Unternehmensanalyse

Bei der Unternehmensanalyse prüfe ich die Stärken und Schwächen Deines Unternehmens, sowie mögliche Bedrohungen und Chancen. Es geht darum das volle Potential auszunutzen ohne dabei in Fallen zu tappen. Nur wenn wir alle Faktoren kennen, können wir realistische und konkrete Marketingziele definieren.

Alleinstellungsmerkmale

Die sogenannte USP (Unique Selling Proposition) Deines Unternehmens sind die Leistungsmerkmale Deines Unternehmens mit denen Du Dich deutlich vor Deinen Mitbewerbern auszeichnest. Welchen Vorteil kannst Du den Kunden liefern, welchen andere Unternehmen ihnen nicht bieten können? Es steht außer Frage, dass Du besser verkaufen wirst, wenn Du ein den Kunden ein einzigartige, attraktive Leistungen bietest. Wenn es Dir schwerfällt ein USP zu finden, so kann man dies auch über eine Bündelung von Eigenschaften erreichen.

Corporate Identity und Branding

Hier stellen wir uns die Frage wie du als Unternehmen von Deinen Stakeholdern wahrgenommen werden möchtest. Welches Bild soll in den Köpfen von Kunden, Lieferanten und Mitarbeitern entstehen, wenn sie beispielsweise Dein Unternehmenslogo sehen? Was können wir etwa tun, damit Dein Unternehmen als fair, seriös und sozial wahrgenommen wird? Wir soll das Design der Werbung die Message unterstützen? All das definieren wir anhand eines CI-Guides speziell auf Dein Unternehmen zugeschnitten.

Zieldefintion und Erstellung des Marketingplans

Sobald wir uns also anhand obensteheder Maßnahmen ein umfassendes Bild von Deinem Unternehmen und seiner Umwelt geschaffen haben, versuchen wir dessen Chancen und Potentiale auf dem Zielmarkt optimal auszunutzen. Wir entwickeln kurz- und langfristige Pläne über Angebote, Kommunikation, Beschaffungspolitik und Produktentwicklung… Mit einem guten Marketingplan kannst du Deine Marketingaktivitäten im Auge behalten und herausfinden, was gut funktioniert und was nicht.

Personalmarketing

Der Erfolg Ihres Unternehmens hängt auch davon ab, ob Du es schaffst, qualifizierte Mitarbeiter zu gewinnen und zu halten. Genau hier setzt das Personalmarketing an: Es wendet den klassischen Marketing-Gedanken auf den Personalbereich an und entwickelt Anreize für gute Mitarbeiter ins Unternehmen zu kommen und dort zu bleiben. Darunter fallen ein angenehmes Unternehmensklima, materielle und psychologische Belohnungen der Mitarbeiter, Aus- und Weiterbildungsangebote, Teamevents uvm.

Marketingmix mit 7Ps definieren

Hier geht es darum die operativen Marketingmaßnahmen festzusetzen. Wir bestimmen konkret wie die 7Ps in Deinem Unternehmen auszusehen haben: Produkt, Preis, Kommunikation, Distribution, Personal, Prozesse und Geschäftsausstattung.

Zielgruppensegmentierung

Unter der Markt- bzw. Zielgruppensegmentierung ist die Aufteilung des Gesamtmarktes nach bestimmten Kriterien in Käufergruppen zu verstehen, die bezüglich ihres Kaufverhaltens oder kaufverhaltensrelevanter Merkmale möglichst ähnlich (homogen) und untereinander möglichst unähnlich (hetero-gen) sind. Nur wer seine Kunden kennt und jede Kundengruppe gezielt anspricht, kann das volle Potetnial seines Marktes nutzen. Klar, dass eine Zielgruppensegmentierung für das Contentmarketingstrategie-Konzept eine besondere Rolle spielt.

Customer Journey und Customer Lifecycle

Für ein erfolgreiches Unternehmen ist der Aufbau und die Pflege von Kundenbeziehungen unerlässlich. Daher ist es besonders wichtig, die gängensten Wege und Methoden zu kennen, um eine Community von treuen Kunden aufzubauen – dazu gehört auch die Reise, die Ihre Kunden über Ihre Website und andere Kanäle nehmen. Dabei befindet sich jeder (potenzielle) Käufer an einem anderen Punkt in seiner Reise. Das Verständnis der Lebenszyklusphasen kann Ihnen helfen, das gesamte Kauferlebnis zu maximieren und damit Interessenten in Käufer und einmalige Käufer in wiederkehrende, loyale Kunden zu verwandeln.


Beispiele für eine Marketingstrategie
– Podcast und Erklärvideo


Für eine internationale Marketingstrategie,
klicke bitte hier:

Scroll Up